9 der besten Geschäftsideen für Frauen von Frauen

Suchen Sie nach Geschäftsideen für Frauen, um herauszufinden, was Sie tun möchten oder wie Sie anfangen sollen?

Als Frauen haben wir viele Talente und brauchen manchmal Hilfe, um einzugrenzen, was wir wirklich wollen.

Was ist deine Leidenschaft? Wenn Sie es nicht wissen, ist das in Ordnung. Probieren Sie verschiedene Dinge aus, in denen Sie wirklich gut sind.

Hier sind 16 kleine Geschäftsideen für Frauen zu Hause

1. Bloggen

Bloggen ist die Geschäftsidee Nummer 1, weil ich es so mache :-). Ich habe mich von anderen Müttern inspirieren lassen, die Spaß am Bloggen haben und gleichzeitig den Vorteil haben, zu Hause zu bleiben, um ihre Kinder großzuziehen.

Bloggen ist einer der besten Jobs für Mütter, die zu Hause bleiben, weil Sie ganz nach Ihrem eigenen Zeitplan arbeiten.

Nachdem ich Blog-Einkommensberichte von 2.000 bis 50.000 US-Dollar pro Monat gesehen hatte, dachte ich, warum kann ich das nicht tun? Und jetzt bin ich!

Bloggen ist eine meiner Lieblingsformen des passiven Einkommens. Ich verdiene Geld nur für Leute, die meine Artikel aus Anzeigen lesen.

Ich kann Ihnen versichern, dass ich diesen Artikel heute nicht geschrieben habe und trotzdem Geld damit verdient habe.

Wenn Sie eine nette Menge Leute bekommen, die Ihre Artikel lesen, holt es ein nettes Einkommen ein. Hier ist ein Screenshot meiner Einnahmen vom Vortag.

2. Affiliate-Marketing

Dies fällt unter das Bloggen, aber da es eine großartige Möglichkeit ist, Geld von zu Hause aus zu verdienen, werde ich es noch einmal erwähnen.

Wissen Sie, was Affiliate-Marketing ist? Ich hatte keine Ahnung, bevor ich anfing zu bloggen, und es ist jetzt meine Lieblingsmethode, um Geld zu verdienen.

Sie wissen, wie Sie Freunden verschiedene Produkte oder Orte empfehlen? Nun, jetzt kannst du dafür bezahlt werden!

Affiliate-Marketing ist, wenn Sie jemanden online über einen eindeutigen Link auf ein Produkt oder eine Dienstleistung verweisen und wenn er über Ihren Link kauft, erhalten Sie eine Provision.

Um mehr darüber zu erfahren, wie das alles funktioniert, klicken Sie hier UND sehen Sie, wie April Lewis mit Affiliate Marketing 6.000 US-Dollar im Monat verdient!

3. Freiberufliches Schreiben

magst du schreiben? Als Schriftsteller kann man viel Geld verdienen, das weiß ich, weil ich Holly Johnson interviewt habe, die als freie Schriftstellerin über 200.000 US-Dollar im Jahr verdient. Ich wusste nicht einmal, dass das möglich ist!

Holly sagte, dass es ihr schwer fällt, NICHT 40.000-50.000 USD pro Jahr zu verdienen, wenn sie Vollzeit schreibt.

Sie hat die geheime Sauce gefunden, wenn es darum geht, den richtigen Satz für Ihre Arbeit zu schreiben und zu berechnen. Sie erstellte ein kostenloses Einführungstraining zum Aufbau einer sechsstelligen Schreibkarriere.

Ich kann sie nur empfehlen, wenn Sie von zu Hause aus schreiben und ihrem Weg zum Erfolg folgen möchten. Ich habe auch eine Reihe von Möglichkeiten, um am Ende dieses Artikels Schreibauftritte zu bekommen.

4. Korrektor

Finden Sie es leicht, Fehler beim Lesen zu fangen? Erschrecken Sie, wenn Sie Grammatikfehler sehen? Wenn ja, könnten Sie ein großartiger Korrekturleser sein.

Korrekturleser sind NOTWENDIG, ich weiß, weil ich selbst einen benutze.

Caitlin Pyle hat ihr erstes Jahr in TEILZEIT Korrekturlesen im Wert von 43.000 US-Dollar gemacht! Das vollständige Interview finden Sie in meinem Artikel “So werden Sie ein Korrekturleser”. Es gibt viele andere, die zwischen 1.000 und 4.000 USD pro Monat verdienen.

Wenn Sie die Fähigkeiten erlernen möchten, die für den Beginn Ihrer eigenen freiberuflichen Korrekturarbeit erforderlich sind, oder wenn Sie herausfinden möchten, ob dies die richtige Karriere für Sie ist, besuchen Sie diesen KOSTENLOSEN Einführungsworkshop.

5. Buchhalter

Buchhalter erfassen Finanztransaktionen und können auf diese Weise auch von zu Hause aus Geld verdienen.

Ich hatte das Vergnügen, zwei erfolgreiche Mütter zu Hause zu interviewen, die von zu Hause aus als Buchhalter arbeiten und mit NO PREVIOUS EXPERIENCE angefangen haben.

Dies ist ein MUSS zu lesen, da eine der Mütter neun Kinder hat, sechs Homeschools und noch Zeit hat, um ihren Lebensunterhalt mit Buchhaltung zu verdienen. Ich bin also überzeugt, dass jeder das kann. Sie müssen es in meinem Artikel “So werden Sie ein Buchhalter” lesen.

6. Lebensberater

Lieben Sie persönliche Entwicklung und helfen Sie gerne Menschen? Möchten Sie ein eigenes Geschäft aufbauen? Wenn Sie es sind, sollten Sie in Betracht ziehen, Life Coach zu werden.

Sehen Sie, wie Natalie Bacon eine Lebensberaterin wurde, die auf dem Weg zu einer siebenstelligen Frau sechsstellige Zahlen machte!

Wie viel Sie verdienen können, hängt von Ihrem Markt ab. Wenn Sie ein niedrigeres Einkommen anstreben, können Sie 47 USD pro Stunde berechnen. Wenn Sie ein höheres Einkommen anstreben, können Sie 297 USD pro Stunde oder viel mehr berechnen.

Es hängt auch von deinem Modell ab, machst du 1-zu-1-Coaching oder Gruppen-Coaching?

7. Erstellen Sie einen Online-Shop mit Direktversand

Drop Shipping ist eine Methode, mit der Sie Produkte von Drittanbietern von einer Drop Shipping Company verkaufen können, ohne den Artikel jemals zu sehen oder zu versenden. Wenn Sie einen Verkauf tätigen, wird das Produkt vom Direktversender direkt an den Kunden versandt.

8. Transkribieren

Dies ist ein großartiger Job, der auf Flexibilität und Bezahlung basiert. Transkriptionisten hören sich Audiodateien an und schreiben auf, was sie hören. Erwägen Sie eine Karriere in der Transkription mit diesem kostenlosen Minikurs.

Sie können mit den Firmen, die hier einstellen, 7 bis 21 US-Dollar pro Stunde verdienen oder mehr, wenn Sie Ihr eigenes Geschäft aufbauen.

9. Virtueller Assistent

Wenn Sie aufgabenorientiert sind und über Kenntnisse in den Bereichen Social Media-Management, Ghostwriting, Bearbeitung, Grafikdesign, Nachhilfe, Recherche, Schreiben, Photoshop-Bearbeitung, Verwaltungsaufgaben, Videobearbeitung, Texterstellung oder Dateneingabe verfügen, kann dies eine großartige Erfahrung sein Wahl für Sie.

Als virtueller Assistent können Sie 25 bis 100 US-Dollar pro Stunde verdienen.

Gina Horkey ist eine sechsstellige virtuelle Assistentin und hat einen Kurs mit dem Titel 30 Tage oder weniger für den Erfolg der virtuellen Assistentin erstellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

 

13 Dinge, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie von Frauen erfunden wurden

Die Notwendigkeit ist nicht die einzige Mutter der Erfindung. Obwohl es nicht immer einfach war, Patente oder den Kredit zu bekommen, den sie verdient haben, sind Frauen für viele Dinge verantwortlich, die wir heute verwenden.

1. DIE PAPIERTASCHE

Amerika bekam eine brandneue Papiertüte, als die Baumwollspinnerei Margaret Knight 1868 eine Maschine erfand, mit der sie mit flachem quadratischem Boden hergestellt werden konnte. (Papiertüten sahen ursprünglich eher aus wie Briefumschläge.) Ein Mann namens Charles Annan erkannte ihren Entwurf und versuchte, die zu patentieren Idee zuerst. Knight reichte eine Klage ein und gewann 1871 die Patentmesse und den Platz.

2. KEVLAR

Leichtes, hochfestes Kevlar – fünfmal stärker als Stahl – nimmt eine Kugel für Sie auf. Die Chemikerin Stephanie Kwolek von DuPont hat es versehentlich erfunden, als sie versuchte, eine leichtere Faser für Autoreifen zu perfektionieren. 1966 erhielt sie ein Patent.

3. DER FUSSPEDAL-ABFALLKANISTER

Lillian Gilbreth verbesserte bestehende Erfindungen mit kleinen, aber genialen Verbesserungen. Anfang des 20. Jahrhunderts entwarf sie die Regale innerhalb der Kühlschranktüren, machte den Dosenöffner benutzerfreundlicher und räumte die Reinigung mit einem Fußpedal-Mülleimer auf. Gilbreth ist berühmt für ihre Pionierarbeit im Bereich Effizienzmanagement und Ergonomie mit ihrem Ehemann Frank. Zwei ihrer 12 Kinder, Frank Jr. und Ernestine Gilbreth, schrieben in dem Buch “Billiger im Dutzend” humorvoll über ihre Heim- / Arbeitskollaborationen.

4. MONOPOLY

Elizabeth Magie hat The Landlord’s Game ins Leben gerufen, um die Wirtschaftstheorie des Georgismus zu verbreiten. Sie unterrichtet die Spieler über die Ungerechtigkeit des Landraubens, die Nachteile der Vermietung und die Notwendigkeit einer einheitlichen Grundwertsteuer für Eigentümer. Lustige Sachen! Magie patentierte das Brettspiel 1904 und veröffentlichte es 1906 selbst. Fast 30 Jahre später rejiggerte ein Mann namens Charles Darrow das Design und die Nachricht des Bretts und verkaufte es als Monopoly an Parker Brothers. Das Unternehmen kaufte Magies Patent für das ursprüngliche Spiel für 500 US-Dollar und ohne Lizenzgebühren.

5. WINDSCHUTZSCHEIBENWISCHER

Die Fahrer waren skeptisch, als Mary Anderson 1903 die ersten manuellen Scheibenwischer erfand. Sie hielten es für sicherer, mit Regen und Schnee auf der Straße zu fahren, als einen Hebel zu ziehen, um sie zu reinigen. (Eine andere Erfinderin, Charlotte Bridgwood, erfand 1917 eine automatische Version mit einer elektrischen Walze. Sie startete auch nicht.) Als Andersons Patent 1920 auslief, räumten die Scheibenwischer auf. Cadillac war der erste, der sie in jedes Automodell einbaute, und andere Unternehmen folgten bald.

6. Wegwerfwindeln

Marion Donovan nahm sich nicht die Mühe, Windeln zu wechseln, als sie 1951 den wasserdichten “Boater” patentierte. Aber sie änderte die Elternschaft – und nun, Babys – für immer. Der wasserdichte Windelbezug, der ursprünglich mit einem Duschvorhang hergestellt wurde, wurde erstmals bei Saks Fifth Avenue verkauft. Donovan verkaufte das Patent für 1 Million US-Dollar an die Keko Corporation und schuf einige Jahre später ein Einwegmodell. Pampers wurde 1961 geboren.

7. DIE SPÜLMASCHINE

Die erste Geschirrspülmaschine, die 1886 patentiert wurde, kombinierte einen hohen Wasserdruck, ein Rad, einen Boiler und einen Rost, wie sie noch für die Geschirrtrocknung verwendet werden. Die Erfinderin Josephine Cochrane hat es selbst nie benutzt, aber es hat ihren Dienern das Leben leichter gemacht.

8. FLÜSSIGES PAPIER

In den Tagen vor der Löschtaste vertuschte Sekretärin Bette Nesmith Graham ihre Tippfehler heimlich mit weißer Temperafarbe. Sie verbrachte Jahre damit, die Rezeptur in ihrer Küche zu perfektionieren, bevor sie 1958 Liquid Paper patentierte. Gillette kaufte ihre Firma 1979 für 47,5 Millionen US-Dollar. Und das ist kein Tippfehler.

9. ALPHABETBLÖCKE

Kinder lesen heutzutage keine Bücher der Wahlrechtsautorin Adeline D.T. Whitney – und das ist wahrscheinlich zum Besseren. Aber die Holzklötze, die sie 1882 patentierte, helfen ihnen immer noch, ihre ABCs zu lernen.

10. APGAR SCORE

Das Leben ist eine Reihe von Tests, beginnend mit dem Apgar, benannt nach der Geburtshilfe-Anästhesistin Dr. Virginia Apgar. 1952 begann sie, Neugeborene eine Minute und fünf Minuten nach der Geburt zu untersuchen, um festzustellen, ob sie sofort behandelt werden mussten. Ungefähr 10 Jahre später erstellte die medizinische Gemeinschaft ein Backronym – ein Akronym, das einem vorhandenen Wort entspricht -, um sich an die Kriterien zu erinnern, die bewertet wurden: Aussehen, Puls, Grimasse, Aktivität und Atmung.

11. MARINE SIGNAL FLARES

Die Kommunikation zwischen Schiffen beschränkte sich einst auf farbige Fahnen, Laternen und schreiende Dinge wie “Thar she blows!” wirklich laut. Martha Coston hatte die Idee für Signalfackeln nicht ganz alleine. Sie fand Pläne in einem Notizbuch, das ihrem verstorbenen Ehemann gehörte. Die entschlossene Witwe arbeitete 10 Jahre lang mit Chemikern und Pyrotechnikern zusammen, um die Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Aber sie wurde im Patent von 1859 nur als Administratorin bezeichnet – Mr. Coston wurde als Erfinder anerkannt.

12. DIE KREISSÄGE

Eine Weberin namens Tabitha Babbitt war die erste, die vorschlug, dass Holzarbeiter eine Kreissäge anstelle der Zwei-Mann-Lochsäge verwenden sollten, die nur nach vorne geschnitten wurde. Sie fertigte einen Prototyp an und befestigte ihn 1813 an ihrem Spinnrad. Babbitts Shaker-Gemeinde stimmte der Einreichung eines Patents nicht zu, aber sie nutzten die Vorteile der Erfindung voll aus.

13. EINZIEHBARE HUNDELEINE

Die New Yorker Hundebesitzerin Mary A. Delaney patentierte 1908 das erste einziehbare Führungsgerät. Es wurde am Halsband befestigt, um die Hündchen unter Kontrolle zu halten und ihnen gleichzeitig die Freiheit zu geben, sich fortzubewegen. Im Übrigen hat jemand namens R.C. O’Connor patentierte den ersten Kindergurt 11 Jahre später. Zufall? Könnte sein.

10 großartige Produkte, die wir lieben, gemacht für Frauen – von Frauen

1. Make-up für jeden Hautton

Ehrlich gesagt ist es ärgerlich, dass Rihanna nicht nur ein internationaler Pop-Superstar ist, sondern eine überaus erfolgreiche Geschäftsfrau mit ihrer Make-up-Marke Fenty Beauty. Wählen Sie einfach eine Sache, bei der Sie sich auszeichnen können! Diesmal werden wir es jedoch zulassen, da ihre Foundation-Linie 40 verschiedene Farbtöne produziert, sodass alle Frauen, unabhängig von ihrer Farbe, einen winzigen Einblick in die glamouröse Welt von Ri-Ri erhalten.

2. Oprah genehmigte Unterwäsche

Spanx unterstützt Frauen seit 18 Jahren buchstäblich. Erfunden unter der Vorstellung, dass Unterwäsche genauso bequem und schmeichelhaft sein sollte wie Oberbekleidung, haben diese einfachen, aber genialen Artikel die Welt im Sturm erobert. Das wahre Kennzeichen ihres Erfolgs sollte sein, dass die Erfinderin Sara Blakely die jüngste selbst gemachte Milliardärin der Welt ist. Aber wir wissen wirklich, dass sie gut sind, weil sowohl Oprah als auch Michelle Obama Gütesiegel vergeben haben.

3. Limonade mit einem Hauch von Inspiration

Ok, Limonade ist natürlich nicht nur für Frauen gemacht, aber der Gründer dieser Marke hat einen Unternehmergeist, den jede Frau annehmen sollte. Mikaila Ulmer erschien und machte im Alter von 9 Jahren einen Deal mit Shark Tank mit ihrer Leinsamenlimonade. Jetzt, im Alter von 13 Jahren, wird ihr Produkt in Hunderten von Geschäften im ganzen Land verkauft und unterhält Partnerschaften mit Giganten wie Whole Foods und Wegmans. Wenn Ihnen dies keine Hoffnung gibt, dass die nächste Generation von Frauen hier ist und bereit ist, die Welt zu erobern, dann müssen Sie ehrlich gesagt eine bessere Lebenseinstellung haben.

4. Der Schrank Ihrer Träume

Rent the Runway ist nicht so sehr ein Produkt, sondern ein Erlebnis. Die Gründer Jennifer Hyman und Jennifer Fleiss kannten das Gefühl, einen Schrank voller Kleidung zu haben, aber nichts zu tragen, als sie erkannten, dass Frauen wirklich einen ständig rotierenden virtuellen Schrank brauchen. Mit Rent the Runway haben Sie die neuesten Trends im Handumdrehen vor Ihrer Haustür (wenn Sie herausfinden könnten, wie auch ein persönlicher Friseur ankommt, helfen wir Damen WIRKLICH überall).

5. Ein kleiner Test für die großen Momente des Lebens

Früher musste man in der Arztpraxis nach Luft schnappen, einen Test machen, ein paar Wochen warten und nur DANN wüsste man, ob man schwanger war. In den späten 1960er Jahren dachte die damals 26-jährige Margaret Crane, es müsse einfacher und schneller gehen, um herauszufinden, ob Sie schwanger sind, und so erfand sie ihren eigenen Heimtest. Während sich die Technologie seit ihrem ursprünglichen Patent verbessert hat, ist der wahre Kicker, wie weit verbreitet ein Schwangerschaftstest zu Hause ist. Als Crane zu dieser Zeit ihren beiden (männlichen) Chefs die Idee brachte, wurde sie praktisch aus dem Büro herausgelacht.

6. Schmuck mit einem Zweck

Ja, diese Armbänder sind bezaubernd und auffällig, aber was noch wichtiger ist, sie sind eine Aussage, dass Sie Frauen auf der ganzen Welt helfen. Diese besonderen Schmucksets helfen Frauen in Guatemala. Die Frauen in ländlichen Gemeinden können ihre Geschäfte führen, was wiederum zur Stärkung ihrer Gemeinden beiträgt, indem sie Einkommen generieren und den Kreislauf der Armut verringern. Das alles mit ein paar Armbändern? Mehr Bitte!

7. Eines unserer beliebtesten Make-up-Tools

Dieses winzige Werkzeug hat die Welt aus gutem Grund im Sturm erobert. Der von einem professionellen Maskenbildner erfundene Beautyblender ermöglicht es Benutzern, Make-up wie ein Profi ohne seltsame Streifen oder Linien aufzutragen. Wie es ein Amazon-Rezensent so eloquent ausdrückt: „Ich habe es endlich aufgegeben und gekauft und es sofort bereut, jemals an den Mädchen auf YouTube gezweifelt zu haben, die nie aufgehört haben, darüber zu reden.“ Ja, der Hype ist echt.

 

8. Einen BH, den Sie nicht sofort ausziehen möchten

Der erste und offensichtlichste Hinweis darauf, dass der Evelyn & Bobbie-BH von einer Frau erfunden wurde, lässt sich mit nur zwei Worten beschreiben: ohne Bügel. Diese BHs passen sich Ihrem Körper an und der Mangel an Draht lässt sie nicht in Sie hineinschneiden. Warum so etwas so lange gebraucht hat, wird die Welt nie erfahren. Der größte Bonus ist jedoch, dass ihre BHs nicht in einer, nicht in zwei, sondern in FÜNF verschiedenen „nackten“ Hauttönen erhältlich sind. Wer ursprünglich dachte, dass “Akt” nur in einer Nuance vorkommt, hatte offenbar nie genug menschliche Interaktion.

9. Die Zukunft der Frauenhygiene

Jeder, der jemals mit einem Damenhygieneprodukt zu tun hatte, weiß, dass es teuer, nicht umweltfreundlich und abhängig von Ihrem Körper ist, was Sie ständig im Laufe des Tages ersetzen müssen. Der DivaCup bietet die Lösung für ein erdfreundliches, 12 Stunden leckagefreies Produkt. Warum der Name? Die Erfinder verwendeten die italienischen Ursprünge der Diva, wo sie ursprünglich verwendet wurden, um eine weibliche Gottheit zu beschreiben, eine mächtige Frau, deren Talent dem der Götter ähnelt. Schließlich ein Unternehmen, das Frauen so sehr schätzt, dass sie es nach unserer Stärke benennen.

10. Gnade für schwangere Bäuche überall speichern

Im Gegensatz zu den meisten Begegnungen mit einer Jeans, die man nicht mehr zuknöpfen kann, nahm die Erfinderin des Bellaband ihren Kampf auf und verwandelte ihn überall in eine Goldmine für schwangere Frauen. Dieses dehnbare Umstandsband hält aufgeknöpfte oder weite Hosen, sodass Sie für die Dauer Ihrer Schwangerschaft keine neue Garderobe kaufen müssen. Während dies für schwangere Frauen gemacht ist, denke ich ehrlich, dass Männer, deren Hosen immer runterfallen, auch investieren sollten. Wenn es für eine schwangere Frau bequem genug ist, ist es definitiv bequem genug für einen Bierbauch.

Die besten Geschenke für Frauen, von Frauen gemacht

Frauen haben wiederholt gezeigt, dass sie sich für die Unterstützung anderer Frauen einsetzen. Angesichts der wachsenden Anzahl weiblicher Gründer werden immer mehr Unternehmen mit der Vision gegründet, andere Frauen zu unterstützen und zu fördern.

Ein gutes Beispiel ist The Little Market, eine gemeinnützige Organisation, die von Frauen (Lauren Conrad und Hannah Skvarla) für Frauen gegründet wurde. The Little Market kuratiert globale Güter, die von Frauen auf der ganzen Welt ethisch und nachhaltig hergestellt werden. Mit einem beneidenswerten Instagram-Feed verkauft das Unternehmen Produkte von Kerzen bis zu Quilts, die alle im Voraus gekauft werden, damit die Handwerker fair und gerecht bezahlt werden.

Erwägen Sie auf der Suche nach Geschenken für die besonderen Frauen in Ihrem Leben, Marken zu unterstützen, deren Produkte auch von Frauen hergestellt werden, und befähigen Sie sie wirtschaftlich, die nächste Generation von Frauen zu ernähren, zu pflegen und auszubilden.

Zwei Nachbarn

Two Neighbors ist eine sozialbewusste Modemarke, die Frauen stärkt und “Frieden durch ein Nadelöhr” fördert, wie es in ihrem Slogan heißt. Durch den Aufbau unwahrscheinlicher Geschäftspartnerschaften möchte das Unternehmen die heutigen gegensätzlichen Kulturen in Israel und Palästina zusammenbringen, indem es Arbeitsplätze für Frauen und einen Weg zur Zusammenarbeit und zum Frieden in einer sehr zerrütteten Gesellschaft bietet. Handtaschen und modische Stücke für Frauen setzen gleichzeitig politische und modische Akzente.

Lorena-Kanäle

Lorena Canals ist bekannt für stilvolle, umweltfreundliche, hypoallergene und maschinenwaschbare Wohnaccessoires. Sie entwirft ihre Produkte in Barcelona und beschäftigt weibliche Handwerker, um sie in Indien mit natürlichen, ungiftigen Materialien ethisch einwandfrei herzustellen. Mit einer Produktlinie, die Artikel wie Körbe, Teppiche und Wandbehänge umfasst, verleihen die Produkte von Lorena Canals Ihrem Zuhause einen subtilen Stil und eine subtile Organisation. Zusätzlich zu ihrem Engagement für ökologische Nachhaltigkeit bietet die Marke Kindern in Nordindien eine Ausbildung und die Möglichkeit, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.

Abby Alley

Abby Alley (und ihre gleichnamige Marke) setzt sich dafür ein, das Leben durch Mode zu verändern. Durch die Partnerschaft mit Kunsthandwerkern in Kenia und Tansania stellt die Marke handgefertigte Fairtrade-Modeaccessoires (Handtaschen und Schmuck) für Frauen her. Viele der Handwerkerinnen sind Massai-Frauen, die über mehrere Generationen hinweg zusammenarbeiten und Perlenarbeiten von Mutter zu Tochter weitergeben. Artikel wie die Joanie-Einkaufstasche sind zeitlos und elegant. Sie wurden für eine lange Lebensdauer entworfen und werden für Generationen weitergegeben.

Anchal

Während einer Reise nach Indien, wo sie Zeuge der extremen Unterdrückung von Frauen wurde, die als gewerbliche Sexarbeiterinnen konfrontiert waren, lernte Colleen Clines auch die reichen Textildesigns der Region kennen und ließ sich inspirieren, sich gegenseitig zu bekämpfen, indem sie ein Geschäft gründete, das diesen Frauen wirtschaftliche Chancen eröffnen könnte. Zusammen mit ihrer Schwester Maggie Clines gründete sie Anchal, um die Ausbeutung von Frauen auf der ganzen Welt durch Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten, Produkten und Märkten zu bekämpfen, die Empowerment unterstützen.

Das Sozialunternehmen bietet Frauen, die in den kommerziellen Sexhandel gezwungen sind, Karrieren im Bereich Design und umweltfreundliche Textilproduktion in Ajmer, Indien sowie Louisville, Kentucky. Handgenähte Textilien verleihen jedem Raum einen Hauch von Farbe und erinnern so lebendig an das Leben, das mit jedem Kauf erleuchtet wird.

BeadForLife

BeadForLife wurde 2004 von Devin Hibbard, der gemeinnützigen Organisation, gegründet und hat Frauen, die in Armut leben, dabei geholfen, “ihren Funken in ein Feuer des Zwecks zu verwandeln” Unternehmen besitzen und die Armut endgültig hinter sich lassen.

Gegenstände wie die Elements-Halskette werden aus Recyclingpapierperlen von einer Frau hergestellt, die sich aus der Armut in Uganda herausarbeitet. Mutig und farbenfroh wie die Frauen, erzählt dieser Statement-Macher eine tiefere Geschichte. Alle Handwerker, die Produkte für die Organisation herstellen, sind Mütter. Die leichtgewichtige und packbare Elements-Halskette ist ein großartiges Reise-Accessoire, das auch als guter Gesprächsstarter dient.

HEITERKEIT

Was als Idee zur Herstellung von Kaftanen begann, hat sich MIRTH zu einer eleganten und dennoch lässigen Kollektion von Freizeitkleidung entwickelt, die zeitlos, nachhaltig und äußerst wirkungsvoll ist. Das Endziel ist einfach – ein positiver Einfluss zu sein und allen auf dem Weg eine Quelle der Freude und Heiterkeit zu bieten. Die Mitbegründerinnen der Marke leisten nicht nur sinnvolle Arbeit, schaffen wirtschaftliche Chancen und bewahren handwerkliche Traditionen. Sie unterstützen auch Frauen und Kinder in Jaipur, Indien, wo ihre modische Linie hergestellt wird.

Dylan Rose Schmuck

Nachdem Lauren Krasowski als Schmuckkäuferin zu exotischen Zielen wie der Türkei, Peru, Nepal, Japan und Indien gereist war, machte sie einen Vertrauenssprung und startete ihre eigene Schmucklinie, Dylan Rose Jewelry. Es war die verführerische Stadt Jaipur, Indien, die ihr Herz eroberte und sie dazu inspirierte, eine Kollektion zu lancieren, die die Arbeit talentierter Handwerker zeigt und gleichzeitig den Mädchen in der Gemeinde durch eine Partnerschaft mit dem Invisible Girl Project etwas zurückgibt, damit ihr Schmuck helfen kann rette Mädchen in Indien vor Gendercide (weiblicher Völkermord).